Jahresprüfplaketten zu TOP-Konditionen – Sparen Sie bis zu 34%!

HEIN Jahresprüfplaketten

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Jahresstart bieten wir Ihnen unsere Jahresprüfplaketten zu TOP-Konditionen an. Sie profitieren von einer zusätzlichen Mengenstaffel und sparen bis zu 34%! Ihre Plaketten sind somit bereits ab 0,08 EUR* erhältlich.

Bestellen Sie jetzt und sichern Sie sich Ihre Preisvorteile!

» zu den Jahresprüfplaketten

Viele Grüße

Sabine Hartmann
Produktmanagerin

* bei Abnahme ab 10 Rollen, Ø 10 mm, Standardmaterial

 

Jahresprüfplaketten Standard


Jahresprüfplaketten Standard

Jahresprüfplaketten Standard
Jahresprüfplaketten fälschungssicher


Jahresprüfplaketten fälschungssicher

Jahresprüfplaketten fälschungssicher
Jahresprüfplaketten für ölige Untergründe


Jahresprüfplaketten für ölige Untergründe

Jahresprüfplaketten für ölige Untergründe
 

Blättern Sie im neuen Hauptkatalog

Hauptkatalog

 

Ganz individuell – mit dem Plakettengestalter

Plakettengestalter

 

Aktivator, Etikettenschaber und Kerbzange – das passende Zubehör

Prüfplaketten-Zubehör

 

 
Hinweise zum Newsletter vom 13. Januar 2015
  • Alle Preisangaben in diesem Newsletter sind nur im jeweiligen Erscheinungsjahr gültig.
  • Alle Preisangaben exkl. MwSt., zzgl. Fracht- und Verpackungskosten.
  • Alle Angebote in diesem Newsletter richten sich ausschließlich an Unternehmer und nicht an Verbraucher.
    Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  • Irrtum und Preisänderungen bleiben vorbehalten.
  • Klicken Sie hier, um Ihr Newsletter-Abonnement zu löschen.
  • Informationen zum Datenschutz bei HEIN erhalten Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Impressum
Herausgeber:
HEIN Industrieschilder GmbH
Carl-Benz-Str. 4
74889 Sinsheim
Telefon: 07261/952-777
Telefax: 07261/952-708
E-Mail: vertrieb@hein.eu
Internet: www.hein.eu
Geschäftsführer: Frank Kaminski und Dieter Amtsbüchler
Registergericht: Mannheim HRB 340817
Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE 144336806
Steuer-Nr.: 13/203/03339
Verantwortlich für den Inhalt:
Dieter Amtsbüchler